3te GROKO = Untergang

Untergang der Bundesrepublik Deutschland mit unserem Deutschen Volk, wie es unter entwürdigenden Bedingungen, als Speerspitze gegen den kommunistischen Bund unter Führung der UdSSR, von den westlichen Alliierten 1948 geplant und installiert wurde, wird mit einer 3ten GROKO vollzogen werden.

Mit dem, von den Alliierten genehmigtem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Einbindung in die westliche Wertegemeinschaft (mit allem was ein ein Jeder darunter zu verstehen hatte) wurden Fakten geschaffen.

Unter diesen Verhältnissen, ein geteiltes Land, unter Trümmern begrabener Wohn- und Infrastruktur, Millionen Vertrieber und Soldaten in Gefangenschaft, entstanden bzw. entwickelten sich politische Parteien.

Zu diese Zeiten war es die SPD mit Kurt Schumacher, die gemäß ihrer Tradition als Stütze für das arbeitende deutsche Volk über die SPD hinaus wirkte. Ihr gegenüber trat die Neugründung CDU und Konrad Adenauer neu in die politische Arena. Mit knappster Mehrheit (die eigene Stimme Adenauers) wurde dieser zum ersten Kanzler für die Bundesrepublik Deutschland gewählt.

Zu diesen Zeiten wäre Jeder, der eine Vision von sich gegeben hätte, in ca. 60 Jahren ist die Heimat unseres Deutschen Volkes flächenmäßig mit Menschen aus über zweihundert Nationen durchsetzt, wäre  nach Bedburg-Hau geschickt worden.

Das Bundestagswahlergebnis hat die Zerrissenheit unseres Deutschen Volkes offen gelegt. Alle „staatstragenden“ Parteien sind vom Wähler (dem Souverän) in ihre Schranken verwiesen worden. Wird der Anteil der Nichtwähler in die Betrachtung mit einbezogen hat keine der möglichen Koalitionen eine einfache Mehrheit.

Zumal in den Parteien selbst die „Trojanischen Pferde“ in den Startlöchern bereit stehen, um unser deutsches Volk samt Bundesrepublik Deutschland zu „übernehmen“.

Einigung unseres Deutschen Widerstandes ist das Gebot der Stunde.

Schreibe einen Kommentar