Integration

Gemäß Duden eine verharmlosende Beschreibung:

Bedeutungsübersicht:
(bildungssprachlich) [Wieder]herstellung einer Einheit [aus
Differenziertem]; Vervollständigung
(bildungssprachlich) Einbeziehung, Eingliederung in ein größeres Ganzes
(Soziologie) Verbindung einer Vielheit von einzelnen Personen oder
Gruppen zu einer gesellschaftlichen und kulturellen Einheit
(Mathematik) Berechnung eines Integrals.

In der Realität: Eine Eroberung eines Staatsgebietes (Lebensraum und Volk) durch Menschen aus anderen Staaten und Religionen.

Ein von fremden Mächten indizierter und von Bürgern des eigenen Staates, auf der Ebene eines Volksverrates, beförderter Austausch der Urbevölkerung durch Invasoren.

Der Zeitpunkt nähert sich, ab dem diese Invasion unumkehrbar wird. Jeder Deutsche Bürger der Bundesrepublik Deutschland sind nicht automatisch Deutscheist es seinen eigenen Kindern und Enkeln geschuldet, unsere Heimat zu übergeben bzw. zu hinterlassen, wie wir diese von unseren Vorfahren übernommen haben.

Schreibe einen Kommentar