Wer finanziert Deutschlands Untergang?

Wer hat einen Vorteil, wenn das deutsche Volk durch andere Völker
ersetzt worden sein sollte? Sind dies die Supermenschen von der ANTIFA? Werden es die auf den Straßen und Plätzen auf deutschem Boden herumlungernden Gestalten sein?

Das durch den Fleiß deutscher Bürger erwirtschaftete Volksvermögen ist nicht unendlich, es ist begrenzt! Der Wahnsinnsglaube, daß, wie bei einer Kuh durch Melken Milch entsteht, in gleichem Maße aus Geld Geld entsteht, wird sich als das erweisen was es ist ― ein Irrtum!!!! Den weltweiten Strippenziehern ins Stammbuch geschrieben. Wer hofft, mit den 3D-Druckern Weizen- oder Roggenkörner, Schweine- oder Rindfleisch herstellen zu können – wird scheitern!

In den vergangenen zwei Jahrzehnten wurden enorme hohe Finanzströme zur Beeinflussung der Jugend eingesetzt. Einer Jugend, die durch weltweite Vernetzung einerseits viel Kenntnisse erhält und andererseits noch weiter gespalten ist, als es das deutsche Volk bereits ist. Gerade die Jugend ist in doppelter Hinsicht gespalten. Unsere jungen Bürger, die aus der Familie heraus einen geebneten Weg finden über Internat und Eliteschulen in wirtschaftlich gesicherte Positionen.
Ein wesentlicher Teil, die sich ihren Weg über Lehre, Weiterbildung oder Studium suchen. Den Einstieg in den Lebensabschnitt, ab dem die Früchte für ihre Anstrengungen sichtbar werden, können sich jedoch oft sehr weit in die Zukunft verlagern. Als Folge, die Gräben werden größer. Ein Teil jedoch erreicht „geordnete“ Verhältnisse nicht.

Bemerkenswert ist, daß aus allen Bereichen heraus junge Menschen einen Weg in den Widerstand der ANTIFA finden. Höchste Alarmstufe besteht jedoch, wenn bei DEMOS die in der menschlichen Natur angelegte Hilfsbereitschaft verloren geht.
Diese Indoktrinierung auf Haß und Rache hin, richten nicht nur im Moment der DEMO Schaden an. Spätestens in den durch Familienbande gelenkten Zeiten wird in der Erinnerung zwischen den üblichen Jugendsünden ein unangenehmer Rückblick zu Belastungen führen.

Diesen, sich als unangreifbar fühlenden Weltenlenkern darf es nicht gelingen, uns als deutsches Volk aus unserer angestammten Heimat zu vertreiben. Ein jeder von uns, der Kenntnisse über diese Weltenlenker und Strippenzieher beitragen kann ist hiermit aufgerufen, unsere Gemeinschaft zu unterstützen.

Strengen wir uns an, unsere Jugend zu gewinnen. Es ist unser aller
Zukunft, für unsere Erlebnisgeneration eine kleinere, für unsere Jugend jedoch die entscheidende.

Schreibe einen Kommentar