Widerstand

Widerstand nur auf gesicherter Rechtslage.
Trotz allem Übel, mit dem wir uns in unserem Land Deutschland abplagen müssen, besitzen wir zwei Anker:
1. Unser Streikrecht.
2. Unser Demonstrationsrecht.
Auf gar keinen Fall, sollten wir uns von dieser, unserer Rechts­plattform heruntermanövrieren lassen.

Von den unter „Grüße Rani“ angebotenen URL sind nur wenige zu erreichen. Jede Demonstration in der Bundes­republik Deutschland muß bei den Ordnungs­behörden angemeldet werden. Erst dann, wenn die Bestätigung eingetroffen ist, besteht der Rechts­schutz des Staates.

So wie sich die Situation darstellt, ist die Gefahr vorhanden, wenn nicht als DEMO angemeldet, daß der Staat im Recht ist, wenn er einschreitet.

Der Grundgedanke mit den gelben Westen ist einerseits eine große Organisations- und Orientierungs­hilfe. Bei Autofahrern auch immer vorhanden. Wie bereits erwähnt, ist die Forderung für Spritpreis-Reduzierung eine Forderung die von vielen Betroffenen mitgetragen wird. Wer jedoch ein so großes Rad drehen will, könnte diese Kraft für unsere Existenz als deutsches Volk einsetzen. Der Spritpreis wird sich, je nach Marktlage, korrigieren.

Wenn unsere Heimat einmal von Völkern, die den UN-Migrations­pakt unter­schreiben, um ihre jungen Männer, statt für den Aufbau  ihrer Länder als Platzhalter in die Bundes­republik Deutschland zu entsenden, überrannt worden ist, wird sich nichts mehr von selbst korrigieren. Konzentrieren wir uns bitte auf die Verhinderung des UN-Migrations­paktes.

Schreibe einen Kommentar