Der Mensch ist das Maß aller Dinge.

Auf dieses Zitat von Protagoras beziehen sich unsere politischen und wirtschaftlichen Eliten, ein jeder von ihnen in seiner bestimmten Art und Weise, bei ihre Handlungen. In diesem Rausch vergessen sie die Verhältnismäßigkeit. Von Null ab oder aufwärts in Minus oder Plus.
Politische Strukturen in unserer Heimat Deutschland sind im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vorgegeben. In den, dem Grundgesetz nachfolgenden Gesetzen wird versucht, die Kernsätze so zu verändern, daß bestimmte GG-Rechte „modifiziert“ werden. Einige von ihnen wagen es sogar die GG-Grundrechte selbst, die Artikel 1 – 19, in Frage zu stellen.

Wir Menschen leben, gemäß den Mitgliedern in der UN in 193 Mitgliedstaaten. In jedem dieser Mitgliedstaaten besitzen die Menschen ihre persönlichen Bürgerrechte. Diese internationale Zusammenarbeit ist in Regeln festgeschrieben.
Irgendwelche Menschenfeinde, irgendwo auf der Welt haben sich in den Kopf gesetzt, diese Regeln zu manipulieren. Hinterhältig und feige, wie anders könnten solche Menschen bezeichnet werden, verpacken sie in süße Bonbons kleine Portionen Gift. In der Hoffnung, daß ihre Handlungen das Gift, wie bei den Bonbons, erst langsam in den Kreislauf hineinwirken.

Wir Menschen werden, so das Gift wirkt, nicht mehr in der Lage sein, uns zu wehren. Wir verlieren unser Bewußtsein für die Verhältnismäßigkeit auf vielen Gebieten.

Zum Beispiel im Umweltschutz. Länder nach Landfläche:
Deutschland 357.022 km². Rußland 17.098.342 km², Kanada 9.984.670 km², Vereinigte Staaten 9.826.675 km², China 9.596.961 km² und so weiter. Insgesamt besitzen ca. 50 Staaten mehr Landfläche als die BRD.
Einwohnerzahlen: Bundesrepublik Deutschland 80.457.737. China
1.384.688.986, Indien 1.296.834.042, Vereinigte Staaten 329.256.465 und so weiter. Insgesamt leben in 18 Staaten der Welt mehr Einwohner als in der BRD.

Und wir in der Bundesrepublik Deutschland wollen das Weltklima retten. Verhängen Fahrverbote für einzelne Städte, ja für einzelne Straßen. Und das höchste ist, von uns Deutschen glauben dies auch noch viele, entgegen den dargestellten Realitäten.

Denken wir an Protagoras und die These „Der Mensch ist das Maß aller Dinge“. Verhalten wir uns wie Protagoras, denken wir und handeln wir!!!

Schreibe einen Kommentar