Ausbeutung des Menschen durch „diese“ Menschen

Ausbeutung des Menschen durch „diese“ Menschen
Im Laufe der Geschichte entwickelten sich durch Menschen angeregte Verfahren, Werkzeuge, Maschinen, usw.
Es entstanden nicht nur, jedoch auch, Vorteile für Mensch und Tier. Die Nutzung dieser Vorteile spornte die weitere Entwicklung an.
Die Wege trennten sich erst bei der Nutzung des Vorteils. Ein Nutzen für die Allgemeinheit besteht in unterschiedlichen Formen.
Am Anfang steht der Aktive, der Erfinder eines Vorteil bietenden
Verfahrens, von Maschinen usw. Es finden sich Menschen bereit, diese Erfindung zur Anwendung und Nutzung zu verhelfen. Bis hier hin nahm die Entwicklung ihren natürlichen Verlauf. Sobald die Erfindung „des Menschen“ einen großen Nutzen verspricht, springen „diese Menschen“ auf den Zug des zu erhoffenden Gewinns auf.
Es liegt in der Natur der Sache, daß etwas was vorher nicht vorhanden war und für Menschen einen Nutzen bringen kann, auch einen höheren Gewinn erzielt als bereits Vorhandenes.
Auf der Welt leben Menschen in Staaten usw., die in Frieden leben. Leider befinden sich auf der Welt Staaten im Kriegszustand.
Der Anteil „dieser Meschen“ ist am Bevölkerungsstand eines Staates sehr klein. Jedoch hatten „diese Menschen“ es verstanden am Volksvermögen eines jeden Staates einen überdimensionalen Anteil an sich zu bringen.
Diese große, weltumspannende Clique der Raffies entscheiden über Krieg und Frieden.
Je nach dem, bei welchem Zustand, bei Frieden oder Krieg, der höhere Gewinn erwartet werden kann, setzen die internationalen Raffies alle ihrer Kräfte in Wirtschaft und Politik ein.

Schreibe einen Kommentar