Europa – Macht und Ohnmacht

Europa – Macht und Ohnmacht
Der Europa verpaßte Mantel, die EU, hat die „Schuld“ der einzelnen
europäischen Staaten aus ihrer Geschichte uns Deutschen allein
aufgeladen. Bei Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika war
Großbritannien wie der Landgraf Friedrich II von Hessen-Kassel mit in der Verantwortung. In den Kolonialkriegen wirkten Spanien,
Portugal, Frankreich, Holland, Belgien und Italien zu wesentlich größeren Anteilen mit als wir Deutschen.
Eine beginnende Abrechnung der kolonisieren Völker mit ihren
wirtschaftlichen Ausbeutern beginnt an der lukrativsten Stelle, bei
der Bundesrepublik Deutschland.
In keinem anderen europäischen Staat wird den „Flüchtlingen“ und
Emigranten der Zugang zu den sozialen Leistungen so umfangreich
zugestanden.
Wenn diese EU, neben dem „Lastenausgleich“ innerhalb der Staaten auch eine Solidarität gegenüber den „Fordernden“ aufzeigen würde und alle anstehenden Kosten nur über den EU-Haushalt angefordert werden könnten, wird sich sehr schnell eine gerechtere Verteilung der Lasten ergeben.
Dann wird sich sehr schnell herausstellen, ob die Europäische Union gemeinsame Aufgaben auch gemeinsam schultern will.

Schreibe einen Kommentar