G 7 Gipfel – eine lahme Ente?

G 7 Gipfel – eine lahme Ente ?
Wenn der Regenwald in Brasilien diese Bedeutung für unser Weltklima darstellt, wie behauptet wird, ist es unvernünftig , allein auf diesen Kreis der G 7 – und wenn es auch ein G 8  werden sollte, zu setzen.
Die ganze Menschheit braucht zur Atmung Sauerstoff. Ergo ist in letzter Konsequenz auch die ganze Menschheit mit verantwortlich.
Wofür bezahlen wir alle für den ganzen Apparat der UNO?  Wo sind die schlauen Köpfe in der UNO, die in jedem Winkel der Erde ihren Senf dazugeben.
Wenn der Urwald in Brasilien brennt, ist dies kein nationaler Akt mehr.
Billionen werden für den Aufenthalt im Weltraum ausgegeben.
Die meisten Staaten auf der Welt unterhalten militärische Einheiten zur Luft. Wo bleiben die Löschflugzeuge  aus diesen Staaten?

Die Verantwortung für seinen eigenen Staat und für das eigene Volk schließt auch mit ein, wenn die Weltbevölkerung bedroht wird, entsprechende Kräfte zum Erhalt des Regenwalds zur Verfügung zu stellen.

Schreibe einen Kommentar