Öffentliche Diskussion statt Propaganda!

Öffentliche Diskussion statt Propaganda!
Wer sich in unserer BRD informieren will kann in den öffentlichen Netzen suchen.
Jedoch es besteht keine Möglichkeit bei den Sendungen im Fernsehen, wie z.B.Maybrit Illner, Maischberger, Anne Will,hart aber fair, Phoenix Runde,Presseclub, heute-show
eine neutrale Information zu erhalten. Mit den eingeladenen Gästen wird bereits eine Auswahl der zu erwartenden „Argumenten“ gesteuert. Einzelne, besonders zu Wort kommende sollen eine neutrale Stimme darstellen. Insbesondere das angekündigte Thema stellt von sich her bereits eine Auslese Vorgabe dar. Wenn aus den zugeschalteten (auch Ausgewählten) einmal eine kritische Stimmen „dazwischenrutscht“ gelingt es den Moderatorinnen,bzw. den Moderatoren eine wirkliche Diskussion zu umgehen.

Nachdem es interessierten Kreisen gelungen ist eine Greta Thunberg, ein sichtlich krankes Kind, als Umweltaktivistin zu aktivieren, sind die Grenzen offen. Derzeit werden Radfahrer erfolgreich in Szene gesetzt.
(Bin 15 Jahre lang jeden Tag bei jedem Wetter mit dem Fahrrad zum E-Stahlwerk, mit hin und zurück ca. 20 km gefahren.)
Die letzte „Schlacht“ wird nun um „unser Auto“ geschlagen. Der letzte greifbare Vorteil für unser schaffendes deutsches Volk.
Hier geht es nicht darum in jugendlichem Übermut mit Papas Renkiste zu zeigen was wir „drauf“ haben.
Hier wird für Millionen fleißiger Bürger der Weg zur Arbeit erleichtert – ja in vielen Fällen erst möglich zum Arbeitsplatz zu kommen.
Mit dem eigenen Auto in den Urlaub, mit der ganzen Familie, fahren zu können ohne Schulden machen zu müssen.

Und dann hat die politische Elite, mit ihrem „Einkommen“ jenseits von Gut und Böse, die Frechheit uns Vorschriften machen zu wollen. Wobei Sie selber mit Schiff und Flugzeug und zur Anfahrt mit den Luxusschlitten
mehr Umweltbelastung erzeugen wie unsere arbeitende Klasse je verursachen könnten.

Hier hört die „Freundschaft“ auf!!!
Wir fordern eine öffentliche Diskussion über das Klima. Von jeder Partei, derer die keine Klima-Gefahren erkennen oder sehen und den die behaupten wir Menschen wären für die Klima-Änderung verantwortlich je eine Person!!!.
Die Leitung der Diskussion muß in den Händen von zwei Notaren liegen.
Es darf dabei natürlich kein Notar sein, wie damals bei den öffentlichen Lotto-Ziehungen.

Schreibe einen Kommentar