Diskussion über Abschaffung von Bargeld

Diskussion über Abschaffung von Bargeld.
Eine Diskussion über die Abschaffung von Bargeld ist so nötig wie ein Kropf.
Sind diese „Diskutanten“ noch nicht auf die Frage gestoßen – Wessen Eigentum ist das Bargeld?
Das Geld, es ist eine bescheidene Summe,  welches ich auf meinem Bankkonto besitze, ist mein Eigentum. Es ist nicht Eigentum des Staates, es ist nicht Eigentum der Gemeinde und es ist auch nicht Eigentum der Bank!!!
Es ist und bleibt mein persönliches Eigentum!!!
Das Papier, auf dem das Geld gedruckt wurde kann Eigentum der Bank sein. Beim Hartgeld ist diese Frage zu stellen, in welcher Größenordnung ist der Materialwert des Geldes in Ansatz zu bringen.

Denn hinter meinem Geld stehen Leistungen und Erträge die vom mir erwirtschaftet wurden, bzw. auf die ich aus den verschiedensten Gründen einen Anspruch habe. (Lohn, Gehalt usw.)

Leider ist dies den „Regierenden“ so nicht bewußt! Denn, wenn diese Erkenntnis bei den „Geld ausgebenden Staatsdienern“ angekommen wäre, würden diese mit dem Teil unseres Geldes, welches in Ihre Verfügung gelangt, sorgfältiger umgehen.

Die Bank und der Staat sind Verwalter des persönlichen Eigentums ihrer Kunden, bzw. seiner Bürger(innen). Nicht mehr und nicht weniger!!!

Schreibe einen Kommentar