Corona Eine Fata Morgana ?

Corona eine Fata Morgana?
Ein Täuschungsmanöver für eine aktive Weltbeherrschung durch Menschen der besonderen Art. Dies wird seit Jahrtausenden bereits unter dem Deckmantel von Religionen versucht.
Ein Zusammenschluß von Menschen in Staaten hatte den Bemühungen für diese „Eine-Welt-Regierung“ gegenüber den Vorteil einer eigenen Sprache.
Diese Sprachen-Hürde wurde durch eine fortgeschrittene Technisierung abgebaut.

Die Corona-Seuche sollte durch Lähmung der nationalen Volkswirtschaften den Bemühungen um eine „Eigene-Welt-Regierung einen entscheidenden Schub versetzen.
Die Triebfeder „Angst“ war und ist ein preiswertes Hilfsmittel auf diesem Wege.

Diese Bemühungen werden an der „Gier“ der Menschen scheitern. Wohl einmalig in der Geschichte der Menschheit, daß eine negative Eigenschaft den einzelnen Menschengruppen zu einem Vorteil gereicht.

Schreibe einen Kommentar