Virus oder Wirtschaft

Virus oder Wirtschaft

Die Welt lechzt nach nach „Neuheiten“. Wenn die „Meute“ Witterung aufgenommen hat, wird die Sau so lange durchs Dorf geschleift bis die letzte Borste ab ist.

Wir Menschen der Neuzeit haben uns an „Hilfsmittel“ die uns zu jeder Zeit zur Verfügung stehen, so selbstverständlich gewöhnt, daß erst durch einen Totalausfall der Kiefer herunterklappt.

Hier ist der elektrische Strom, als eine Grundvoraussetzung für unser Überleben ein Faktum!

Steht die Strom Apokalypse bevor?

Auf dem Weg zur Strom-Apokalypse ? Stellen Sie sich einmal vor, der elektrische Strom würde nicht für Stunden sondern für Tage deutschlandweit ausfallen. So was nennt man den Gau der enorm wichtigen Versorgung mit elektrischer Energie. Die Nebenwirkungen und Risiken sind kaum auszudenken, nicht nur in unserem privaten Raum, sondern vor allen Dingen für die Industrie. Alle Räder stehen still. Da hilft auch nicht die Vorsorge, denn die ungeheuren Mengen von Millionen von Kilowattstunden, die dann benötigt werden, können nicht durch Notaggregate oder hochleistungsfähige Batterien ausgeglichen werden.Genau dieses Szenario steht uns bevor wenn wir uns auf die politischen Vorgaben der Grünenideologie einlassen. Sie meinen das wäre Panikmache, von unverbesserlichen Pessimisten, die die Energiewende ablehnen und sich einen Deut um unsere Umwelt- und Klimaprobleme kümmern! Weit gefehlt, das Gegenteil ist der Fall. Ein unbestechlicher Sachverständiger, Professor Dr. Sigismund Kobe, Lehrer und Forscher im Bereich der Physik und Elektrotechnik, führt den mathematischen Beleg zu dieser triftigen Warnung. Er legt sein gesamtes wissenschaftliches Renommee in die Waagschale. https://eifelon.de/umland/physik-professor-sigismund-kobe-deutsche-energiewende-wird-wie-seifenblase-platzen.html und eine weitere wissenschaftliche Abhandlung . lohnt sich auch für interessierte sich anzuschauen, denn einige Daten von Professor Kolben gehen auf diesen Beitrag zurück. Hier dieser Link:https://www.vernunftkraft-odenwald.de/rolf-schuster-physik-des-netzes-laesst-sich-politisch-nicht-regulieren/Nun bilden Sie sich bitte ihr eigenes Urteil.In etwas einfacher Forum habe ich die Fakten auf meiner Homepage zusammengetragen. Hier der dazugehörige Link:https://jean-puetz.net/deutsche-energiewende-wird-wie-seifenblase-platzenFolge 50 Mit Vernunft in die Zukunft oder??Herzlichst Ihr Jean Pütz

Gepostet von Jean Pütz am Dienstag, 14. Januar 2020

Die berühmte Glosse, der Strom kommt aus der Steckdose, spiegelt einen gehörigen Anteil an Realitätsverlust wieder.

Bitte, lesen Sie die Ausführungen von Wissenschaftlern zu diesem Thema. Ich könnte es Ihnen erleichtern und einige konzentrierte Darlegungen anführen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, die Mühe, einen Text vollständig zu lesen, zahlt sich letzten Endes aus.

Elektroautos erhöhen CO2-Emissionen – sie reduzieren sie nicht – Studie aus Kiel

Die Gefahr für die Weltwirtschaft liegt zu einem Teil darin, daß Wirtschaft als Waffe eingesetzt wird.
Ein Teil dieses Waffenarsenals sind Vieren usw.

Beide Faktoren können nur in Abstimmung der „Handelnden“ zum Wohle der Menschheit beitragen.

Ein Jeder kann dazu beitragen Konfrontationen zu vermeiden.

Im Grunde genommen hängen wir Menschen an unserem Leben und Überleben. Der Haufen Irrer, die durch die Welt taumeln kann, so wir „Otto Normalverbraucher“ es wollen, an die Kandare genommen werden.

Wir müssen es nur wollen!!!

Schreibe einen Kommentar