Archiv der Kategorie: BGD

Bund für Gesamtdeutschland; ab Juli 2017 mit AGsD verschmolzen

Heute noch Aktuell

Am 30. August 2017 zum Thema Integration  – heute noch Aktuell.

Das Wort Integration wird in dieser Zeit mit einer Selbstverständlichkeit wie – Brot kaufen – in den öffentlichen Raum gestellt.

Nehmen wir uns bitte die Zeit und klären an Hand vom Duden – Bedeutungsübersicht – dieses uns überrollende Problem ab. Heute noch Aktuell weiterlesen

Verrat an Deutschland

Bundes- und Landesregierungen zusammen mit der überwiegenden Publikation in der Bundesrepublik Deutschland agieren mit der Integration als beschlossene Tatsache. Bei der von den Alliierten genehmigten Gründung der Bundesrepublik Deutschland wurde für diese Handlungsweise keine gesetzliche Grundlage geschaffen. Verrat an Deutschland weiterlesen

Umzug ‹Knackpunkte›

  1. Der Blog Knackpunkte ist vom BGD zur AGsD umgezogen.
  2. Die Inhalte vom BGD stehen in archivierter Form zur Verfügung.
  3. Wegen Verzögerungen bei der Umstellung sind Einträge seit 15.7.2017 noch beim BGD erschienen.
  4. Ab heute wird nur noch hier veröffentlicht.
  5. Es wird noch einige Tage dauern, bis alle Ecken und Kanten abgeschliffen sind und die Querverweise zwischen „alt” und „neu” reibungslos klappen.

Bei den genannten Beiträgen seit 15. Juli in den Knackpunkten des BGD handelt es sich um folgende (antichronologisch): Umzug ‹Knackpunkte› weiterlesen

Verschmelzung

Am 15. Juli dieses Jahres verschmolzen  der „Bund für Gesamtdeutschland” (BGD) und die Partei „Aus dem Lande stammende Deutsche” (Autoch­thone) zur neuen Partei „Aus Gesamtdeutschland stammende Deutsche” (AGsD).

Dadurch wird ein neuer Netzauftritt nötig, der unter dieser bereits bestehenden Domain neu gegliedert weitergeführt wird. Die vorhandenen Beiträge wurden archiviert.

Sie finden hier in Zukunft die neuen Ausgaben der Zeitung „Unsere Deutsche Heimat”, welche vom BGD übernommen und weitergeführt wird, sowie in loser Folge aktuelle Äußerungen zum Tagesgeschehen, welche unter dem Namen „Knackpunkte” vorher ebenfalls beim BGD erschienen waren.