Deutsches Volk

Wer ist dieses Deutsche Volk, auf das Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel heute, am Mittwoch dem 14.03.2018 den Amtseid gemäß Grundgesetz Art. 64 (2) „Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen…“ mit den Worten „So wahr mir Gott helfe“, geleistet hat?! Deutsches Volk weiterlesen

Unser Gedankenaustauch

Ich bewundere unsere Freunde für Ihre sachliche Darstellung unseres Leben in dieser Bundesrepublik Deutschland.

Dies ist nicht mehr das Land in das wir nach 1945 unser Leben investiert haben. Schleichend und hinterhältig (wie ein Krebsgeschwür), von abtrünnigen Eliten verraten stehen wir vor dem Abgrund.

Wenn nicht jetzt – wann dann – gilt es die Samthandschuhe auszuziehen. Alles Trennende hintenanstellen! Kampf ums Überleben ist angesagt!

Horst Erwin Zaborowski (Jahrgang 1926)

Integration/Völkermord

Integration/Völkermord
fanden seit Urzeiten und findet in der Gegenwart statt. Zu gleichen Teilen sind einerseits die Emigranten/Eroberer und anderseits die Verteidiger/Urbevölkerung beteiligt.

Auslösungen waren z.B. Naturereignisse, die zum Verlassen der Stammesgebiete zwangen (Eiszeit/Naturkatastrophen usw.). Aus den sich entwickelnden Eliten heraus entwickelten sich auch „Bedürfnisse“, die sich innerhalb der Gemeinschaft nicht mehr verwirklichen ließen. Integration/Völkermord weiterlesen

Meinungsfreiheit

Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut. Grundgesetz Artikel 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

Es stellt sich die Frage, ob Meinungsfreiheit auch den Bereich der Geschichtsfälschung erlaubt? Darf diese Meinungsfreiheit in Anspruch genommen werden für Unwissenheit? Wie ist in diesem Zusammenhang GG Artikel 5 (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung. zu bewerten. Meinungsfreiheit weiterlesen

Integration

Ein Wort, ein Begriff, ausgesprochen wie Kartoffeln kochen. Mit dieser Masche soll eine Normalität vorgetäuscht werden. Über sechzig Jahre von allen klammheimlichen Weltbürgern mit der Hilfe bereitwilliger Medien in die Hirne unseres Deutschen Volkes eingehämmert wurde und wird. Gemäß so schlauen Sprüchen wie, Ein Begriff, ein Wort muß nur lange wiederholt werden bis die Masse es für Wahrheit anerkennt. Im normalen Sprachgebrauch ist dies der Ausdruck für Gehirnwäsche. Integration weiterlesen

Mißbraucht und Vergewaltigt

Nach der militärischen Niederlage 1945 vom Deutschen Reich und Volk begannen die Vorbereitungen für die unausweichliche Auseinandersetzung der Systeme Kapitalismus kontra Kommunismus/Sozialismus.

In den Jahren der Frontstellung waren die Kontrahenten, Westmächte gegen UdSSR, bemüht soviel an technischen Wissen, Verfahren und Materialien wie möglich aus Deutschland, aus ihren jeweiligen Sektoren, abzutransportieren.

In diesen Zeiten überlebten wir Deutsche in den zerbombten Ruinen am untersten Ende der Überlebensmöglichkeit. Auf dem Lande war, durch die bessere Versorgungslage, dieser Kampf leichter. Mißbraucht und Vergewaltigt weiterlesen

Nachzug ausländischer Angehöriger

Das Grundgesetz ist in deutscher Sprache, von Deutschen, unter Aufsicht der Alliierten, für unser deutsches Volk beraten und beschlossen worden. Die Versuche einzelner „Schlaumeier“, selbst in den Grundrechten, den Artikeln 1-19, herauslesen zu wollen, daß dieses Grundgesetz für Ausländer besondere Rechte manifestiert, ist falsch! Nachzug ausländischer Angehöriger weiterlesen

Deutsche Sprache

Das Grundgesetz ist in deutscher Sprache, von Deutschen, unter Aufsicht der Alliierten, für unser deutsches Volk beraten und beschlossen worden. Die Versuche einzelner „Schlaumeier“, selbst in den Grundrechten, den Artikeln 1-19, herauslesen zu wollen, daß dieses Grundgesetz für Ausländer besondere Rechte manifestiert, ist falsch! Deutsche Sprache weiterlesen

Essener Tafel

Demokratie und Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut.

Grundgesetz I. Die Grundrechte
Artikel 2
(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt. „

Der Rummel um die Essener Tafel nimmt langsam „staatstragende Züge“ an. Mit der Meldung „Kanzlerin Merkel hat die Essener Tafel dafür kritisiert…“ ist nun aber gut! Essener Tafel weiterlesen

Aus Gesamtdeutschland stammende Deutsche (Autochthone)