Schöngefärbte Welt

Was bewegt Politiker aller Couleur sich den Erwartungen ihrer jeweiligen Unterstützer in „vorauseilendem Gehorsam“ anzubiedern. Diese Differenz zwischen der realen und einer gewünschten Welt hilft wenig  bei den Bemühungen eine Regierung in der BRD zu bilden.

Enttäuschungen sind somit vorprogrammiert.

In vergangenen Jahrzehnten, ja Jahrhunderten war der alltägliche Überlebenskampf der Menschen eine Selbstverständlichkeit. Mit der technischen Entwicklung wurden Sehnsüchte der Menschen einer alltäglichen Plage zu entrinnen, ein klein wenig gestillt. Schöngefärbte Welt weiterlesen

Wir – Unser Land

Eine Einheit deutscher Autochthoner mit ihrer Scholle. Gewachsen in hunderter Generationen von Jägern, Bauern, Arbeitern und Kämpfern für Familie und Urbar gemachter Scholle. Von der Kernfamilie über die Ansiedlung, in Dörfern, Gemeinden, Städten; in Provinzen und Stämmen zu Staaten und Kaiserreichen.

Diese Entwicklung wurde mit Schweiß und Blut bis in unsere „Neuzeit“ hinein teuer bezahlt. Wir – Unser Land weiterlesen

Volks – Vertreter oder Beherrscher?

Halten wir uns an das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland –

III. Der Bundestag

Artikel 38

  1. Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen. –

Als verantwortungsbewusste deutsche Staatsbürger bewegen wir uns nach Möglichkeit im Rahmen der Gesetze. Übertretungen vom Falschparkern bis zum Mord ahndet eine unabhängige Justiz – als Dritte Säule des Staates – dieses Fehlverhalten. Volks – Vertreter oder Beherrscher? weiterlesen

Links bis Rechts

Die Sitzordnung AfD rechts – Die Linke und SPD links.- ein Ritual aus vergangenen Zeiten.

III. Der Bundestag

Artikel 38

  1. Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.

Wie ist der Fraktionszwang damit in Einklang zu bringen?

Ein Minderheitenregierung würde in der Praxis für dieser Gesetzeslosigkeit eine Haltelinie vorgeben.

„Neue Deutsche“ – eine Irreführung.

Im Grunde genommen ein Missbrauch des Namen Deutsches Volk. In der Bundesrepublik Deutschland leben in diesen Zeiten Menschen aus über zweihundert Nationen. Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland weißt in den Artikeln 1 (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum…. – Artikel 8 (1) Alle Deutschen haben das Recht … – Artikel 9 (1) Alle Deutschen haben das Recht… – Artikel 11 (1) Alle Deutschen genießen Freizügigkeit im ganzen Bundesgebiet. -Artikel 12 (1) Alle Deutschen haben das Recht, Beruf, Arbeitsplatz,,, – Artikel 16 (1) Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden….. – „Neue Deutsche“ – eine Irreführung. weiterlesen

Geschäftsführende Bundesregierung

Für den Fall, dass sich die Regierungsbildung über einen längeren Zeitrahmen erstreckt, sind im Grundgesetz keine Vorkehrungen getroffen.

Insbesondere dann, wenn das neu gewählte Parlament seine Arbeit bereits aufgenommen hat, ist es eine undemokratische Handlung, wenn Angehörigen der „Geschäftsführende Bundesregierung“ ohne Rücksprache beim Parlament völkerrechtliche Zusagen, Verbändevereinbarungen usw. treffen.

Hat den Merkel nichts aus der von Ihr ausgelösten, vom Parlament nicht zugesagten, Flüchtlingswelle gelernt?

Seltsames Staatsverständnis

Die Bundesrepublik Deutschland ist nach ihrem Verständnis eine Demokratie. In einer Demokratie sind alle Staatsbürger berechtigt an der politischen Meinungsbildung teilzunehmen. Jeglicher Ausschluss einzelner Bürger beschädigt den Anspruch eine Demokratie zu sein! Seltsames Staatsverständnis weiterlesen

Aus Gesamtdeutschland stammende Deutsche (Autochthone)