Schlagwort-Archive: eindringen

Ehrlich machen – in der BRD – möglich?!

Ein Staat, der seine Glaubwürdigkeit verliert, ist ein Unsicherheitsfaktor. Im Inneren seinem eigenen Volk gegenüber. In den Beziehungen zum Ausland der Völkergemeinschaft gegenüber.

Die Justiz der Bundesrepublik Deutschland verliert immer mehr ihre Unabhängigkeit von der Legislative und der Exekutive, wenn Urteile nicht vollstreckt werden. Ein Beispiel sind die rechtsgültig abgelehnten Asylbewerber die sich zu Hunderttausende auf dem Boden der Bundesrepublik Deutschland aufhalten. Selbst wenn dies alles Engel wären, so bleibt die Tatsache bestehen ― der Staat Bundesrepublik Deutschland ist nicht mehr Souverän. Er kommt seiner Schutzfunktion den eigenen Staatsbürgern gegenüber in Teilen nicht nach. Beispiele dafür sind bestehende Parallelgesellschaften in denen nur mit großem Aufwand, wenn überhaupt, die Staatsgewalt aufrecht erhalten werden kann. Ehrlich machen – in der BRD – möglich?! weiterlesen

Heimatbegriff missbraucht

Als letztes Tüpfelchen auf dem Ü wird von Mainstream-Presse bis Politik der Begriff für unsere Heimat zerstört. Dieses systematische Jonglieren mit dem Begriff Heimat dient dazu, uns Deutschen den letzten Rest eines natür­lichen Rückzug­gebietes zu zerstören.

Jeder Mensch hat eine Heimat. Es liegt in seinem Belieben, diesen Begriff für sich aus­zulegen. Keinem Anderen steht das Recht zu, ihm darin Vor­schriften zu machen. Heimatbegriff missbraucht weiterlesen

Grundgesetz – Integration ?

Gemäß Duden:

  1. (bildungssprachlich) [Wieder]herstellung einer Einheit [aus Differenziertem]; Vervollständigung
  2. (bildungssprachlich) Einbeziehung, Eingliederung in ein größeres Ganzes
  3. (Soziologie) Verbindung einer Vielheit von einzelnen Personen oder Gruppen zu einer gesellschaftlichen und kulturellen Einheit
  4. (Mathematik) Berechnung eines Integrals

Wer Sendungen im Fernsehen usw. verfolgt wird mit dem Begriff „Integration“ konfrontiert. Grundgesetz – Integration ? weiterlesen

Notstand

Im Notstand befindet sich ein Staat in dem Gesetze nicht mehr durchgesetzt werden – können?

In unserer Geschichte führte dies in der Weimarer Republik zu Folgen. Diese Folgen sollten sich, so Hoffnung und Versprechen unserer Regierenden, niemals wiederholen.

Notstand weiterlesen

Nebenkriegsschauplätze

Wahlkampf ist zwar kein Krieg und somit beschreibt das Wort Nebenkriegsschauplätze auch nicht die Situation in der Bundesrepublik Deutschland, 14 Tage vor der Bundestagswahl 2017.

Hiermit sollten zum Ausdruck gebracht werden, wenn auch provozierend formuliert, dass diese Foren und Diskussionen in keiner Passage zum Problem, Überleben unseres Deutschen Volkes, einen Beitrag leisten. Nebenkriegsschauplätze weiterlesen

Die Integrations-Waffe

Vor den Atomwaffen fürchten sich Menschen – obwohl ein Einsatz dieser Waffen höchstens durch eine Fehlinformation erfolgen wird.

Die moderne Kriegsführung erfolgt mit waffenlosen Menschen die durch geplante Ereignisse in Not und Verzweiflung versetzt werden. Mit entsprechenden Motivationen aus dem Hintergrund heraus sind in der Bundesrepublik Deutschland Politiker bemüht diese Menschenströme unter autochthonen Deutsche zu verteilen. Deutschland ist für diese Aktion ausgesucht worden, weil es einmal in der Mitte des Kontinentes Europa liegt. Fällt das Herz aus, stirbt der Körper von alleine. Die Integrations-Waffe weiterlesen

Verrat an Deutschland

Bundes- und Landesregierungen zusammen mit der überwiegenden Publikation in der Bundesrepublik Deutschland agieren mit der Integration als beschlossene Tatsache. Bei der von den Alliierten genehmigten Gründung der Bundesrepublik Deutschland wurde für diese Handlungsweise keine gesetzliche Grundlage geschaffen. Verrat an Deutschland weiterlesen