Schlagwort-Archive: Eroberer

Selbstüberschätzung der politischen Klasse

Politiker, gleich in welchen Funktionen, erheben den Anspruch, für
unser deutsches Volk zu sprechen und in Teilen auch zu handeln. Wer ist dieses deutsche Volk für das sie sprechen zu wollen vorgeben? Auf dem Boden des deutschen Reiches (allein dem Teil gemäß der Weimarer Verfassung) leben heutzutage Menschen von ca. 200 Nationen. Diese am Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland vorbei, (so wie es 1949 beschlossen worden ist) Umwandlung unseres National-Staates in einen Vielvölkerstaat ist für die heutigen Zustände verantwortlich. Selbstüberschätzung der politischen Klasse weiterlesen

Flüchtlinge und Gutmenschen

Ja, es sind Menschen, die verführt von Merkels Sirenengesängen angelockt, ihr Leben riskieren. Wenn etwas abgestellt werden muß, dann sind es diese Verlockungen, die diese Menschen veranlassen Gefahren auf sich zu nehmen.

Wir befinden uns in Wahrheit in einem Krieg. In dem statt bewaffneter Soldaten Zivilisten mißbraucht werden, mit den Waffen der Hilfsbedürftigkeit den Kontinent Europa zu erobern. Und es ist verständlich, daß dort wo die Lebensumstände verlockend sind, Menschen hinströmen wollen.

Auch ein Land, selbst ein Kontinent, kann mit einem Schiff verglichen werden, wenn es überfrachtet wird – geht es unter!

Und jetzt greift das Recht auf Selbsterhaltung. Das ist das Leben, ein jeder, ob Mensch, Pflanze oder Tier kämpft ums Überleben. Leben ist überleben. Wer sich entgegen diesem Naturgesetz verhält, reißt seine Mitmenschen mit sich in den Untergang

Integration/Völkermord

Integration/Völkermord
fanden seit Urzeiten und findet in der Gegenwart statt. Zu gleichen Teilen sind einerseits die Emigranten/Eroberer und anderseits die Verteidiger/Urbevölkerung beteiligt.

Auslösungen waren z.B. Naturereignisse, die zum Verlassen der Stammesgebiete zwangen (Eiszeit/Naturkatastrophen usw.). Aus den sich entwickelnden Eliten heraus entwickelten sich auch „Bedürfnisse“, die sich innerhalb der Gemeinschaft nicht mehr verwirklichen ließen. Integration/Völkermord weiterlesen

Überleben – um jeden Preis!

Wir autochthone Deutsche sind von dem Zustand der praktischen Unterwerfung durch den Islam nicht mehr weit entfernt. Wer die Darstellung vom Michael Mannheimer Block in „Leitende schwedische Staatsanwältin – Schweden hat nun eine Kriegszone“ (https://michael-mannheimer.net/2017/12/08/leitende-schwedische-staatsanwaeltin-schweden-hat-nun-eine-kriegszone/) gelesen hat, wird diese Zustände beim Spaziergang auf den Straßen der Bundesrepublik Deutschland sehen können. Dabei ist die Gefahr, ebenfalls Bekanntschaft mit den „so bedauernswerten Flüchtlingen“ in ihrer Funktion als „Eroberer auf nackten Füßen“ zu machen all gegenwärtig. Überleben – um jeden Preis! weiterlesen

Integration = Volksmord

  • Australien, Landfläche 7.692.000 km² – Einwohnerzahl 24,13 Millionen (2016) – je km² 3,1
  • Kanada, Landfläche 9.985.000 km² – Einwohnerzahl 35,85 Millionen (2015) – je km² 3,6
  • USA, Landfläche 9.834.000 km² – Einwohnerzahl 323,1  Millionen (2016) – je km² 33
  • Bunderep.Deutschland 357.376 km² – Einwohnerzahl 82,67 Millionen (2016) – je km² 230

Integration = Volksmord weiterlesen