Schlagwort-Archive: Frieden

Messerstecher-„Kultur“

Presse und Fakten sollten klar und deutlich berichten. Vor einigen Tagen wurde in OSTHESSEN-NEWS.DE berichtet, daß ein  junger Soldat von Zivilisten (Ausländern) mit einem Messer angegriffen und verletzt worden ist.
Von LUISA SCHLITTER wurde in Bild berichtet, daß Soldat Eric Lehmann (20) im „Kiezklub“ an der Louisenstraße mit einem Messer verletzt wurde. Neben dieser Meldung ist das Bild des Fahnenjunker Eric Lehmann in Uniform dargestellt. Wie bei dem Vorfall in Osthessen, so auch in Dresden Neustadt ist aus dem Presseartikel nicht ersichtlich, sind diese jungen Soldaten in Uniform gewesen, oder in Zivil. Messerstecher-„Kultur“ weiterlesen

Solidarität vor Humanität

Solidarität mit dem eigenen, dem deutschen Volk vor der Humanität gegenüber Invasoren aus der gesamten Welt!

Nur mit diesem Grundsatz werden wir als deutsches Volk den Kampf gegen weltweit agierenden Kräfte (Raffies) überstehen. An der Weltbevölkerung gemessen, sind es eine Handvoll Menschenverächter, die alle Völker dieser Welt durch Völkervermischung schwächen wollen um ihre persönlichen Gewinne zu steigern. Solidarität vor Humanität weiterlesen

Fünf vor 12

Dieses Novum EU, eine Vision zwischen Staat und Verein europäischer Völker. Ihre Legitimation speist sich teilweise durch Vertreter der Staatsoberhäupter souveräner Staaten auf dem Boden des kleinen Kontinentes mit Namen Europa.

Mit ihren sieben Organen ist eine breite Palette instituiert worden, die unter demokratischen Voraussetzungen keine Legitimation durch Europas Völker aufweisen kann. Fünf vor 12 weiterlesen

Volk – Wirtschaft – Staat

Drei Begriffe die zusammenwirken können. Ob in Harmonie oder in einem Spannungsverhältnis – Gewinner oder Verlierer wird immer das Volk sein. Das Volk kann als eine Einheit aus Menschen gleicher Abstammung bestehen oder zusammengewürfelt aus Menschen verschiedener Völker.

Der Ursprung unseres Deutschen Volks läßt sich sehr weit in der Geschichte verfolgen. Für die  Beurteilung der aktuellen Lage ist —
(wobei Interessierten sich informieren können — Vom Ursprung der Deutschen: 30000 Jahre Vorgeschichte des deutschen Volkes, Broschiert – 1. Januar 1995 von Hans J Marquardt (Autor).
— mit der Reichsgründung am 18. Januar 1871 und insbesondere mit dem Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz vom 22. Juli 1913 eine noch heute völkerrechtliche Grundlage entstanden. Volk – Wirtschaft – Staat weiterlesen

Krieg – als Ausweg aus der Pleite?

Auf dieser Schiene sind Kriege, wenn auch noch in „Einzelaktionen“, im Nahen Osten schon Realität. Größere und kleinere Staaten versuchen unter dem Deckmantel nationaler Interessen, sich auf den großen Krieg vorzubereiten, sich „einzubringen“.

Ist es nun ein Segen oder Fluch, daß europäische Staaten, insbesondere die Bundesrepublik Deutschland, durch einen anderen Krieg, der sich in Form der Eroberung unserer deutschen Heimat durch Völker aus fast zweihundert Nationen, jedoch ohne Waffen, ausdrückt, gefesselt sind. Krieg – als Ausweg aus der Pleite? weiterlesen

Kriegsgefahr

Wer schon länger in diesem, unserem Heimatland lebt, hat eine längere Erfahrung. Wie war das damals, als der zweite Weltkrieg vorbereitet wurde.

In „Friedensverträgen“ (Friedensvertrag von Versailles vom 28. Juni 1919 und der bedingungslosen Kapitulation der Deutschen Wehrmacht am 7. Mai 1945 in Reims) wurden Fakten geschaffen, die zwangsläufig zu  weiteren Kriegen führen mußten.

Die wirklichen Gründe für die jeweiligen Kriege werden bewußt von allen Beteiligten verschleiert. Vorgeschoben werden nationale Interessen. Im Hintergrund ziehen „Wirtschaftskapitalisten“ ihre Fäden. Das war in der Vergangenheit so und betritt in diesen Wochen erneut die Weltbühne. Kriegsgefahr weiterlesen