Schlagwort-Archive: Neutralität

Neutral – bis wann?

Neutral – bis wann?
Von unserer sogenannten „schweigenden Mehrheit“ geht eine große Gefahr aus. Diese Neutralen kommen aus ihren Kellern erst heraus, wenn das eigene Kind in den Brunnen gefallen ist. Im Klartext, wenn Sie selber oder ein Familienangehöriger belästigt, beschädigt oder ermordet wurden.
Erst dann keimt die Hoffnung auf, von der Volksgemeinschaft in seiner Verletzung Hilfe zu erhalten. Bei Tötung in seinem Schmerz Mitgefühl zu erfahren.
Durch verantwortliche Politiker – in den letzten Jahrzehnten an der
Macht – sind den Ursachen dieser beginnenden Übernahme des öffentlichen Raumes durch „Menschen“ ausländischer Staaten samt ihren „Gewohnheiten“
(mit dem Messer in der Hand „Recht“ herzustellen), kein Einhalt geboten worden.
Im Gegenteil! Aus den Reihen alleingelassener Jugendlicher hat sich in Verbindung mit den Chamäleons der Neuzeit (Grüne) eine Gruppe Staats- und Volkverneinender Spezies herausgebildet, die dank ihrer Täuschung zum Sprung an die Machthebel der Bundesrepublik Deutschland ansetzen.
Wir autochthone Deutschen, die wir unser unsere Heimat aus den Trümmern des zweiten Weltkrieges aufbauten – und wir leben noch – dürfen es nicht zulassen. Nicht zulassen, daß die Lebensleistung von Millionen – das Wirtschaftswunder schaffender – von den Absahnern, den auf der Nehmerseite stehenden, aus Feigheit vor der Verantwortung unser Lebenswerk vernichten.

Spätestens zu dem heutigen Zeitpunkt ist Neutralität, die ewige
Zurückhaltung, keine Neutralität mehr! Es ist eine Mitverantwortung am beginnenden Untergang unseres deutschen Volkes.

Die Uhr der Entscheidung läuft – staats- und volkstreu oder Verräter!

Darf ein Journalist lügen?

Darf ein Journalist lügen?
Ein demokratischer Staat wird glaubwürdig, wenn er der Berichterstattung keiner Zensur unterwirft. Unsere Welt wäre schon liebenswürdiger, wenn wir alle Engel wären. Unsere Realität sieht jedoch anders aus.
Uns Konsumenten, ob vom Radio, Fernsehen, Presse oder Internet steht eine große Auswahl an Informationen zur Verfügung. Auswahl heißt nicht nur so, sondern wir müssen auswählen. Nach Goethes Faust: Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor. ist dieser Zustand weltbekannt.

Eine zivilisierte Menschheit müßte in der Lage sein, hier Hilfsdienste
anbieten zu können. Ein Vorschlag: Trennung von Bekanntmachung und Information. Darf ein Journalist lügen? weiterlesen

Können Fakten Hetze sein?

Können Fakten Hetze sein?
Vorab wäre abzuklären – was sind Fakten? Aus allgemein und öffentlich zugänglichen Informationen gesammelte Werke?

Ein Einwand, eine tausendfach Veröffentlichter, kann ein Fake sein? Kann die Verbreitung dieser vermeintlichen Information, falls diese nicht als Fake erkannt wurde, eine Lüge sein? Wer ist für den Wahrheitsgehalt, dieser veröffentlichen Information verantwortlich? Ist der Weiterverbreiter einer veröffentlichten Information für den Inhalt verantwortlich, auch wenn er seine Quelle in seinem Artikel öffentlich macht? Können Fakten Hetze sein? weiterlesen

Staatsbürgers Zwischenruf

Mit Verlaub, Herr Bundespräsident – wir widersprechen

von Erwin Arlt

Natürlich gibt es ethnisch Deutsche und dann gibt es die von Ihrer Klientel geschaffenen Paßdeutschen, die z.B. als Türken zweierlei Menschen sind, einmal wenn es sich lohnt, deutsche Vorteile zu genießen, dann zeigen diese Leute den deutschen Paß vor, wenn es aber ihr Stolz verlangt, sind sie z.B. wieder Türken und zeigen den türkischen Paß, besonders dann, wenn sie ihr Präsident Erdogan bei der Ehre packt, dann sind sie schnell wieder Türken, die natürlich bei der türkischen Wahl, ihren Präsidenten wählen wollen.

Das also sind die Paßdeutschen, die es im übrigen auch unter anderen Nationalitäten gibt. Staatsbürgers Zwischenruf weiterlesen

Beim Geld hört die Freundschaft auf

Wer Geld nimmt hat zu liefern! ( 17,50 €/mtl.)

Öffentlich rechtliche Rundfunk- und Fernsehanstalten erhalten von jedem Bürger mit eigener Wohnung einen gleichlautenden Betrag von 17,50 Euro monatlich.

Für diese, vom Bundesverfassungsgericht festgesetzte Zwangsabgabe haben wir Bürgern einen Anspruch auf neutrale Lieferung. Beim Geld hört die Freundschaft auf weiterlesen

Fakten statt Propaganda

Um in der Bundesrepublik Deutschland anstehende Wendezeit in friedliche Bahnen zu halten, bedarf es einer klarstellenden Korrektur der Befugnisse öffentlich rechtlicher Sendeanstalten.

Eine Trennung von Veröffentlichungen gemäß einem neuen Staatsvertrag und der allgemeinen Publizistik. Fakten statt Propaganda weiterlesen