Schlagwort-Archive: Politiker

Freiheit zum Widerstand

Sie kommen – und weshalb geht noch
kein Aufschrei durch das Land?

Weshalb finanzieren die USA gewissenlose Schlepper, die Europa mit Asylanten überschwemmen? Weshalb gibt es so viele Gutmenschen, die nicht verstehen, was mit ihnen, was zum Schaden von uns allen geschieht und sich auch noch als Totengräber betätigen? Weshalb arbeiten Kirchenfürsten den US-Plänen in die Hände und schicken Ausreisewillige in Richtung Europa?

Weshalb schämen sich schwarzafrikanische Staatschefs ihrer ausreisewilligen Schmarotzer? Moslems halten Europäer für Ungläubige, weil sie nicht an Allah glauben, weil sie Alkohol trinken, weil sie Schweinefleisch essen, und ich denke auch deshalb, weil wir extrem dumm sind. Weshalb verstehen Deutsche nicht die Pläne der radikalen Moslems, uns mit so vielen Einwanderern und Kindern zu überschwemmen, damit wir eines Tages Fremde im eigenen Land sind? Freiheit zum Widerstand weiterlesen

Heimat

Heimat ist ein menschlicher Begriff. Wenn auch in ZEIT ONLINE vom 10. Februar 2018 durch Daniel Schreiber versucht wird, den Begriff zu diskreditieren.

In seiner Umschreibung „Heimat ist kein politisch unschuldiger Begriff“, hat er sich als ein Mensch demaskiert, der sich in seinem innersten nach Heimat sehnt und diese in seinem Herzen ihren Platz verloren hat. Heimat weiterlesen

Bogen überspannt

Eine Spannweite in den Einkommen der Staatsbürger ist, wie Geschichte uns lehrt, nicht unendlich steigerungsfähig. In der französischen Revolution von 1789 bis 1799 sowie in den russischen Revolutionen von 1905, über die zwei von 1917, einschließlich des russischen Bürgerkriegs bis zur Gründung der Sowjetunion 1922 brach der jeweils überspannte Bogen. Bogen überspannt weiterlesen

Staat – Religion – Islam

In vielen Staaten ist der Islam eine Staatsreligion. Wohingen in Deutschland seit 1918 –

Verfassung des Deutschen Reiches

Art. 10. 1. Das Reich kann im Wege der Gesetzgebung Grundsätze aufstellen für:
1. die Rechte und Pflichten der Religionsgesellschaften;

der Staat Gesetzgeber auf diesem Gebiet ist. Staat – Religion – Islam weiterlesen

Staatsversagen

Es ist fraglich bei der Entwicklung „der“ Rente von einem Staatsversagen zu sprechen, weil wir Staatsbürger der Staat sind. Wir müssen schon Ross und Reiter nennen – es sind die von uns gewählten Politiker, die an dem sozialen Projekt , dass zu Bismarcks Zeiten ins Leben gerufen wurde, Ihre Unfähigkeit unter Beweis stellen.

Insbesondere verachtenswert ist, dass der durch die technische Entwicklung und dem Fleiß deutscher Bürger erwirtschaftete Mehrwert wie bei Hühner auf dem Misthaufen verscharrt wird. Staatsversagen weiterlesen