Schlagwort-Archive: Polizei

Der grenzenlose Staat.

Ein grenzenloser Staat ist eine Utopie. Und trotzdem sind Kräfte am Werk, die ihre Möglichkeiten nutzen, Staaten zu manipulieren um ihren „Reibach“ zu machen. Staaten mit einer Mischbevölkerung sind leichte Opfer für diese „Blutsauger“. Wo hingegen Staaten mit einer autochthonen Bevölkerung, wie ein Fels in der Brandung stehend, sich diesen Versuchen widersetzen können. Ein solcher Staat ist das Deutsche Reich seit seiner Reichsgründung am 18. Januar 1871 durch die Proklamation Wilhelms I. zum Deutschen Kaiser. Der grenzenlose Staat. weiterlesen

Landesverteidigung

Aufgabe der Bundeswehr ist es, wie aus dem Namen bereits ersichtlich, Angriffe auf die Bundesrepublik Deutschland abzuwehren. Wir Deutsche hatten bereits in unserer Vergangenheit so unsere Schwierigkeiten mit der sogenannten „Vorwärtsverteidigung“.

Vorstellungen des bereits am 19. Dezember 2012 verstorbenen Bundesminister der Verteidigung Peter Struck: „Die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland wird auch am Hindukusch verteidigt“ hat die Bundesrepublik Deutschland in den Afghanistan-Krieg von 11. September 2001 bis Ende 2014 „verwickelt“. Zum besseren Erkennen – Afghanistan ist von der Bundesrepublik Deutschland so weit Entfernt wie der Nordpol und hat keine Grenze zur Bundesrepublik Deutschland.

Angegriffen wird unsere Bundesrepublik Deutschland mittels der sog. Cyber-Kriminalität, die in ihren Schadensmöglichkeiten die erlittenen Verluste in zwei Weltkriegen weit überschreiten. Die Zeiten, in denen Kämpfe ausschließlich mit Panzern und Kanonen ausgetragen wurden, sind Vergangenheit. Landesverteidigung weiterlesen

Nicht nur die Lüge von der Integration

Unsere Kultur wird nicht nur durch die angebliche Integration, die es in Wirklichkeit gar nicht oder nur in ganz unbedeutendem Umfange gibt, durch ungehindert hereinströmende Menschenmassen aus aller Herren Länder zerstört, sondern im Besonderen vorsätzlich und wissentlich durch die herrschenden Berufs-Partei-Politiker der „demokratischen“ Parteien in der BRD, die zu allem anderen auch noch in gewissenloser und verantwortungsloser Weise eine Politik der regelrechten Volksverdummung betreiben. Nicht nur die Lüge von der Integration weiterlesen

Staat ohne Wehrpflicht

Gemäß Grundgesetz Artikel 12a

1. Männer können vom vollendeten achtzehnten Lebensjahr an zum Dienst in den Streitkräften, im Bundesgrenzschutz oder in einem Zivilschutzverband verpflichtet werden.

In den Artikel 12a (2), (3), (4), (5) und (6) werden viele Ausweichmöglichkeiten vom Dienst an der Waffe angeboten.

Somit besteht eine grundsätzliche Wehrpflicht, die jedoch durch die oben angeführten Artikel in der Praxis aufgehoben ist. Staat ohne Wehrpflicht weiterlesen

2018 – Jahr der Entscheidungen

Im Bereich der Politik werden Wahlergebnisse mit viel Aufmerksamkeit verfolgt. In unserer Zeit der sich überstürzenden Ereignisse erlischt das Interesse schnell. Dabei wird übersehen, dass in der entscheidenden Mitte der Wählenden Gedanken rumoren, die den Politikern in 2018 auf die Füße fallen können. 2018 – Jahr der Entscheidungen weiterlesen

Sicherheit für wen?

Die „Umgestaltung“ der Bundesrepublik Deutschland hat seit Gründung als National­staat in einen Multi-Kulti-Staat bei den Sicher­heits­organen, wie Bundes­wehr und Polizei, den Schutz der autoch­thonen Deutschen herab­gesetzt.

Diese Tatsache nimmt Volk-zerstörende Ausmaße an. Anteil der „Bürger“ mit aus­ländischem Ursprung (lt. Bpb 21%). Soldaten in Bundeswehr 26%. Polizei unter­schiedlich in den einzelnen Ländern – Berlin 2015 23,6%.

Die Gefahr, dass ein Zugehörig­keitsgefühl zu Ihren Ursprungs­ländern ― bzw. Völkern im Ernstfall ein Sicher­heits­risiko ist, lässt sich aus bisher bekannt­gewordenen Zwischen­fällen ablesen.

Bei muslimischen Beamten ist die Religions­ausübung im Ernstfall eine Gefahr für die Sicherheit der Truppe.