Schlagwort-Archive: Propaganda

Faktum oder Propaganda

Faktum oder Propaganda
Im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland ist durch

Artikel 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

die Meinungsfreiheit geschützt.

Dieser Schutz umfaßt auch die Propaganda. Wie wir in der Gegenwart erleben sind wir Deutsche, wie auch die gesamte Menschheit, mit der Ausbreitung eines Virus (KOVIT-19) konfrontiert.

Das entscheidende Merkmal ist in dem Faktum begründet, daß zur Zeit gegen den Virus-KONVIT-19 wirkende Impfstoffe nicht zur Verfügung stehen.

Somit sind Bestrebungen im Gange die Wirkung von Virus-KONVIT-19 mittels Enthaltungen im Zusammenleben zwischen Menschen hinauszuzögern.

Bei der derzeitigen allgemeinen Vermischung von Fakten und Propaganda ist es ein Wunder, daß die Einsicht in die Notwendigkeit devensiver Abwehr von Virus-KONVIT-19 so umfangreich um sich greift.

Weil die Wirkungsweise der Abwehr von Virus-KONVIT-19 entscheidend von der Beteiligung der gesamten Bevölkerung abhängig ist, wirkt das Nebeneinander zwischen Faktum und Propaganda, wie im allgemeinen politischen Kampf, Volksschädigend.

Dem Ernst der Lage angemessen ist es in der gesamten Publizistik von den Parlamenten beschlossene Gesetze deutlich von „Informationen“ zu trennen.

Eingedenk dessen, daß Virus-KONVIT-19 eine „Kriegserklärung“ an unser Leben, bzw Überleben darstellt ist es angebracht die notwendigen und von den Parlamenten beschlossenen Maßnahmen jeweils getrennt, bzw. von den anderen Veröffentlichungen deutlich abgehoben, zu veröffentlichen!!!

Der Publizistik und dem „freien Wort“ und somit der demokratischen Gestaltung unseres Lebens werden damit keine Schranken auferlegt.

Der größte Teil unserer Nachkriegsgenerationen hat Gott sei Dank, keinen Krieg miterleben, bzw. überleben müssen. – Das darf und kann kein Maßstab für „grenzenlose“ Freiheit auf Kosten unserer Mitmenschen sein. –

Öffentliche Diskussion statt Propaganda!

Öffentliche Diskussion statt Propaganda!
Wer sich in unserer BRD informieren will kann in den öffentlichen Netzen suchen.
Jedoch es besteht keine Möglichkeit bei den Sendungen im Fernsehen, wie z.B.Maybrit Illner, Maischberger, Anne Will,hart aber fair, Phoenix Runde,Presseclub, heute-show
eine neutrale Information zu erhalten. Mit den eingeladenen Gästen wird bereits eine Auswahl der zu erwartenden „Argumenten“ gesteuert. Einzelne, besonders zu Wort kommende sollen eine neutrale Stimme darstellen. Insbesondere das angekündigte Thema stellt von sich her bereits eine Auslese Vorgabe dar. Wenn aus den zugeschalteten (auch Ausgewählten) einmal eine kritische Stimmen „dazwischenrutscht“ gelingt es den Moderatorinnen,bzw. den Moderatoren eine wirkliche Diskussion zu umgehen.

Nachdem es interessierten Kreisen gelungen ist eine Greta Thunberg, ein sichtlich krankes Kind, als Umweltaktivistin zu aktivieren, sind die Grenzen offen. Derzeit werden Radfahrer erfolgreich in Szene gesetzt.
(Bin 15 Jahre lang jeden Tag bei jedem Wetter mit dem Fahrrad zum E-Stahlwerk, mit hin und zurück ca. 20 km gefahren.)
Die letzte „Schlacht“ wird nun um „unser Auto“ geschlagen. Der letzte greifbare Vorteil für unser schaffendes deutsches Volk.
Hier geht es nicht darum in jugendlichem Übermut mit Papas Renkiste zu zeigen was wir „drauf“ haben.
Hier wird für Millionen fleißiger Bürger der Weg zur Arbeit erleichtert – ja in vielen Fällen erst möglich zum Arbeitsplatz zu kommen.
Mit dem eigenen Auto in den Urlaub, mit der ganzen Familie, fahren zu können ohne Schulden machen zu müssen.

Und dann hat die politische Elite, mit ihrem „Einkommen“ jenseits von Gut und Böse, die Frechheit uns Vorschriften machen zu wollen. Wobei Sie selber mit Schiff und Flugzeug und zur Anfahrt mit den Luxusschlitten
mehr Umweltbelastung erzeugen wie unsere arbeitende Klasse je verursachen könnten.

Hier hört die „Freundschaft“ auf!!!
Wir fordern eine öffentliche Diskussion über das Klima. Von jeder Partei, derer die keine Klima-Gefahren erkennen oder sehen und den die behaupten wir Menschen wären für die Klima-Änderung verantwortlich je eine Person!!!.
Die Leitung der Diskussion muß in den Händen von zwei Notaren liegen.
Es darf dabei natürlich kein Notar sein, wie damals bei den öffentlichen Lotto-Ziehungen.

Wahrheit durch Klarheit

Wahrheit durch Klarheit
Propaganda läuft auf Hochtouren. Im Volksmund wird dies mit „Eine Sau durchs Dorf treiben“ bezeichnet. Im Klartext: Da sitze irgendwo auf der Welt ein paar schlaue Leute,die auf Kosten von uns Staatsbürgern, trotz ihres schon vorhandenen großen Vermögens den Rachen nicht voll bekommen können.
Es stört Sie nicht, daß auch Ihnen bisher verwehrt ist auf irgend einem Planeten den Untergang dort zu überleben. – Auch sie werden hier auf Mutter Erde ihr Leben aushauchen.
Nehmen wir die Zeichen der Natur ernst. Überdenken wir, wie wir in den noch vor uns liegenden Zeiten unser Leben gemeinsam gestalten.
Lassen wir die Horror-Prediger in ihrem Wahn mit sich allein.

Lesen und hören sie Bitte, die im Anhang festgehaltenen Darstellungen.

Gegen den Untergang stemmen!!!

In der folgenden Aufstellung sind immer Personen dabei, die sich anders als die beschrieben verhalten hatten und haben.

  • Politische Elite – unfähig bis zum Verrat.
  • Wirtschaftliche Elite – raffgierig bis technikfeindlich.
  • Jugend – verweichlicht bis mutlos.
  • Rentner – finanziell von mittelmäßig bis arm.
  • Pensionäre – von gut versorgt bis gleichgültig.

Das noch im Berufsleben stehende Drittel hat für die oben Beschriebenen keine Zeit. Sie bemühen sich, ihren Lebensstandard zu halten. Rackern von früh bis spät, teils in unsicheren Arbeitsverhältnissen. Gegen den Untergang stemmen!!! weiterlesen

Angst vor Propaganda?

Wenn Worte töten könnten, hätte der Bürgerkrieg in der Bundesrepublik Deutschland bereits begonnen. Es gilt nachzudenken, wer hofft auf einen Bürgerkrieg und wer würde daraus seinen Nutzen ziehen können. Von dem Erfolg – „Niederschlagung eines Angriffssignals“ – (7 Mann und Stöcke, sowie einem Luftgewehr) – sind wir Bürger nun noch einmal verschont geblieben. Mal im Ernst, mit Propaganda-Schau Politik zu gestalten, greift nicht. – Jedoch es ist angebracht darüber nachzudenken – Cui bono? („Wem nutzt es?“). Angst vor Propaganda? weiterlesen

Gesetz ist Gesetz!

Wie tief muß unser deutsches Volk in seiner Selbstachtung noch sinken? Ein Volk dessen Vorfahren nur für den Kriegsfall einen Heerführer aus seiner Mitte heraus auf dem Thing wählten. Ein Volk, in dem der Handschlag absolut war, der unter allen Umständen seine Gültigkeit behielt. Ein Volk in dem Ehre und Ehrfürchtig im Einklang waren.

Dieses Volk wurde von Teilen seiner Eliten verraten. Wenn es politische Eliten waren, liegt dies in der Natur der Sache. Demokratie ist so eine Schiene über die durch den Kompromiß die eigene Klientel hintergangen und dieser Treuebruch auch noch als Erfolg verkauft wird.

Äußerst bedenklich jedoch ist es, wenn auch die juristischen Eliten, im weitesten Sinne gesehen Gesetze als ihren persönlichen Turnierplatz betrachten. Die Unterschrift unter einem Urteil ist noch nicht trocken und schon laufen die grauen Zellen auf Hochtouren. Der Höhepunkt der Selbstüberschätzung ist der Verrat an der Ausgewogenheit. Die Grundlagen von Urteilen sind gerade diese Ausgewogenheiten. In Diktaturen Ausgewogenheit zu erwarten, ist naiv. Jedoch in Demokratien darf, trotz allem Verständnis für diese, ein Mindestmaß an Gesetzestreue erwartet werden. Gesetz ist Gesetz! weiterlesen

Nicht nur die Lüge von der Integration

Unsere Kultur wird nicht nur durch die angebliche Integration, die es in Wirklichkeit gar nicht oder nur in ganz unbedeutendem Umfange gibt, durch ungehindert hereinströmende Menschenmassen aus aller Herren Länder zerstört, sondern im Besonderen vorsätzlich und wissentlich durch die herrschenden Berufs-Partei-Politiker der „demokratischen“ Parteien in der BRD, die zu allem anderen auch noch in gewissenloser und verantwortungsloser Weise eine Politik der regelrechten Volksverdummung betreiben. Nicht nur die Lüge von der Integration weiterlesen

Integration ein Deckmantel

Ein hinterhältige Strategie, maßgeschneidert zur Eroberung unserer deutschen Heimat und Beraubung unseres Deutschen Volkes.

In Folge des verlorenen Zweiten Weltkrieges war Deutschland 1945 von den Alliierten besetzt und als Staat und Volk nicht mehr handlungsfähig. Die in der 1940er Jahren veröffentlichten Gedanken des Harvard-Anthropologen Earnest Hooton, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in Deutschland zu fördern: ließ sich 1945 nicht verwirklichen.
Der Kampf gegen die Sowjetunion, „den so innig geliebten und unterstützten, Verbündeten, im Zweiten Weltkrieg“, erforderte alle Kräfte. Die strategische Lage Deutschlands in Mitteleuropa als Aufmarschgebiet, diese Landbrücke, zu nutzen und gleichzeitig Earnest Hootons Wunschvorstellungen zu realisieren, schloß sich aus. Integration ein Deckmantel weiterlesen

Fakten statt Propaganda

Um in der Bundesrepublik Deutschland anstehende Wendezeit in friedliche Bahnen zu halten, bedarf es einer klarstellenden Korrektur der Befugnisse öffentlich rechtlicher Sendeanstalten.

Eine Trennung von Veröffentlichungen gemäß einem neuen Staatsvertrag und der allgemeinen Publizistik. Fakten statt Propaganda weiterlesen