Politik ohne Technik

Politik ohne Technik
Politik, in ihren gesamten Aktivitäten betrachtet technische Realitäten nicht ausreichend. Unsere Sprache kann in Wörtern genau und Präziese die Wahrheit auf den Punkt bringen, diese zu beweisen ist erst hinterher möglich.
Bei der Technik hingegen kann in den meisten Fällen der Beweis unmittelbar geführt werden.

Eine für unsere moderne Welt unabdingbarer Fakt ist die Elektrizität.
Was geschieht aus technischer Sicht?

Grundlagen des Wechselspannungsbetriebes

Bei der Wechselspannung verändert sich, wie der Name bereits andeutet, die Polarität kontinuierlich. Hierzu braucht es zwei unterschiedlich aufgeladene Pole, zwischen denen eine Spannungskraft erzeugt wird, damit die geladenen Stromteilchen in Bewegung versetzt werden und schließlich Strom fließt. Die elektrische Spannung ist also die Grundvoraussetzung, damit Strom überhaupt fließen kann. Je höher die Differenz zwischen den aufgeladenen Punkten, desto höher ist die elektrische Spannung, die in Volt (V) gemessen wird. Gleichsam führt eine höhere Spannung zu einer höheren elektrischen Leistung. Dabei gilt:

Was ist die Netzfrequenz?
Definition
Haushaltsüblicher Wechselstrom hat in Deutschland (und Europa) bekanntlich eine Frequenz von 50 Hertz (Hz). Weniger bekannt ist, dass diese Frequenz auch über das Verhältnis von Stromerzeugung und Stromverbrauch in einem Stromnetz Auskunft gibt: Ist die Frequenz zu niedrig, fehlt Strom im Netz – steigt die Frequenz zu sehr an, befindet sich zu viel Strom im Netz. Um die Netzfrequenz bei 50 Hz stabil zu halten, bedarf es eines intelligenten Angebot-Nachfrage-Mechanismus sowie, bei Über- bzw. Unterfrequenz, eines funktionierenden Regelenergiesystems.“

Im Klartext: Wird der elektrische Strom im Netz unterbrochen, bzw fällt dieser unter 50 Herz, wird es in Deutschland dunkel.

Elektr. Strom, der in diesen Fällen aus dem Ausland bezogen werden kann, erbringt den Beweis, daß die Aufrechterhaltung unserer Wirtschaft auch durch diesen Atomstrom gesichert werden kann.

Warum in der Ferne schweifen, wenn das Glück so nah?

Schreibe einen Kommentar